Homemade Cornflakes –Quick Breakfast Edition

Es braucht genau zwei Dinge am Morgen, damit ich gut gelaunt und motiviert in den Tag starten kann: Eine große Tasse Kaffee mit Milch und ein leckeres Frühstück. Leider bleibt in der Woche selten Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Im schlimmsten Fall wird der Müsli-Löffel erst im Büro geschwungen, in bester Gesellschaft mit den ersten E-Mails vom Tag. Kennt ihr, oder? Und genau für diese stressigen Tage ist das heutige Rezept: Selbstgemachte Cornflakes, die ihr egal, ob zu Hause oder im Büro, mit Milch oder Joghurt und Früchten genießen könnt und euch glücklich und vor allem satt in den Tag starten lassen.

Ihre Zubereitung ist einfach und ihr könnt euch eine große Portion auf Vorrat machen. Kleine Statistik von uns: Die erste Ladung der Flakes hat ganz genau eine Woche gehalten, dann war obiges Glas leer. Ihr könnt sie aber auch als kleinen Snack für zwischendurch genießen, wenn der Magen schon vor Hunger zu grummeln beginnt und das Abendessen noch in weiter Ferne liegt. Nichts ist schlimmer, als ein Nachmittagstief ohne einen kleinen Energieschub überstehen zu müssen!

Rezept für selbstgemachte Cornflakes

 80  g gemahlene Mandeln
120  g Vollkornmehl
120  g Dinkelkleie
1/4 TL Backpulver
1    Prise Salz
2 TL Honig oder Ahornsirup
120 ml Wasser
150 ml Milch (Mandel- oder Kuhmilch)

Zubereitung für selbstgemachte Cornflakes
für selbstgemachte Cornflakes
Vorbereitungszeit:
Back/Kochzeit:
Zubereitungszeit:
  1. Die Mandeln, Vollkornmehl, Kleie, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und mischen.
  2. Honig, Wasser und die Milch hinzugeben und mit Hilfe des Handmixers (Knethaken) zu einem glatten Teig vermischen.
  3. Den Teig in ca. 3-4 gleich große Portionen teilen.
  4. Eine Portion Teig auf ein Stück Backpapier legen, mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig mit dem Teigroller hauchdünn ausrollen. Je dünner ihr den Teig ausgerollt, desto knuspriger werden eure Cornflakes.
  5. Das Backpapier mit dem Teig auf ein Backblech legen und bei 160°C (Ober- und Unterhitze) ca. 10 Minuten backen.
  6. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen und schließlich den Teig in kleine Flakes brechen.
  7. Die Cornflakes auf dem Backblech verteilen und nochmal für ca. 15-20 Minuten backen.
  8. Damit die Flakes schön knusprig bleiben, sollten sie in einem luftdichten Gefäß aufbewahrt werden.

Mit diesen Flakes lässt es sich wunderbar in den Tag starten und entschädigen für das fehlende und ausgiebige Wochenendfrühstück allemal.

Ich wünsche euch einen knusprigen Start in die neue Woche!