Knuspermüsli mit Aprikosen selber machen –so geht’s

Heute wird es endlich sommerlich auf dem Blog! Zugegeben, das Müsli wollte ich schon am Montag mit euch teilen, doch auch wenn ich bis jetzt ganz gut mit meinem neuen Blogplan gefahren bin und „on top of things“war. Manchmal kommt es eben doch anders als geplant. Dafür gibt es dieses Rezept heute für euch. Das Timing ist gar nicht so schlecht, schließlich hat uns die Sonne diese Woche ordentlich verwöhnt und wir konnten die ersten Pigmente haschen. Die Füße haben ihre Freiheit zurück und der Wintermantel ist nun auch im Schrank verschwunden. Statt warmen Porridge gibt’s nun Müsli zum Frühstück, bei mir am Liebsten zur Zeit mit Mandeljoghurt. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Osterküchlein, ein Karottenkuchen Rezept ohne Mandeln, da habe ich euch ja erzählt, dass ich kein großer Mandel-Fan bin. Tja, komischerweise habe ich seitdem Mandeln in ihrer eigentlichen Form für mich (wieder)entdeckt und snacke sie nach Herzenslust.

Rezept für gebackenes Mandel Aprikosen Müsli

Zutatenliste:
150  g Mandeln
250  g Haferflocken
40  g Kokoschips
60  g Kokosöl
2 TL Zimt
ca.  7 getrocknete Aprikosen
Saft von 2 Zitronen

Zubereitung Gbackenes Mandel Aprikosen Müsli
Gbackenes Mandel Aprikosen Müsli
Vorbereitungszeit:
Back/Kochzeit:
Zubereitungszeit:
    1. Zunächst die Mandeln grob hacken und im Zitronensaft ca. 20 Minuten ziehen lassen.
    2. In der Zwischenzeit das Kokosöl in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen. Die Haferflocken, Zimt und Kokoschips in einer großen Schüssel geben und anschließend mit dem Kokosöl mischen.
    3. Wenn die Mandeln gut durchgezogen sind, den restlichen Saft abgießen und die Mandeln zu den Haferflocken geben. Alles gut durchmischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
    4. Das Müsli bei 180°C (Ober-und Unterhitze) für ca. 20 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten das Blech wenden und alles nochmal durchmischen, damit das Müsli gleichmäßig bräunt. Nebenbei die Aprikosen in kleine Stücke schneiden.
    5. Müsli aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und zum Schluss die Aprikosenstücke untermischen.

Wenn ein Müsli nach Sommer schmeckt, dann dieses hier! Die Mandeln mit Zitronennote schmecken unglaublich frisch und dank des Röstens im Ofen sind sie wunderbar knackig. Und wie sollte es anders sein, es war ratz fatz alle und ich habe es schon ein zweites Mal gemacht. Meiner Meinung nach auch ein super Rezept, um jemandem eine Freude zu machen. In ein hübsches Glas verpackt, macht es sich wunderbar als Mitbringsel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.