Rezept für Salted Peanut Butter Energy Balls

Der kleine Hunger, wenn uns das Nachmittagstief überkommt und wir einen kleinen Energieschub dringend nötig haben. Wenn wir schon aufgehört haben, die vielen Tassen Kaffee, zu zählen. Dann solltet ihr das nächste Mal zu diesen kleinen Energiebomben greifen. Nicht nur gegen Müdigkeit, sondern auch ideal als Pre-Workout Snack. Die kleinen Bites sind nicht nur schnell zubereitet, sondern sicherlich auch genauso schnell in eurem Bauch verschwunden! Absolutes Suchtpotenzial, versprochen!

Rezept für Salted Peanut Energy Balls

150  g Erdnüsse
150  g Haferflocken
150  g Datteln
3 EL Wasser
1-2 EL Erdnussbutter
Salz

Zubereitung Salted Peanut Energy Balls
Salted Peanut Energy Balls
Vorbereitungszeit:
Back/Kochzeit:
Zubereitungszeit:
  1. Die Erdnüsse für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank in Wasser einweichen.
  2. Damit die Masse so fein wie möglich wird und euer Mixer es nicht so schwer hat, die Haferflocken und eingeweichten Erdnüsse fein mahlen und die Datteln in kleine Stücke schneiden.
  3. Alles zusammen mit der Erdnussbutter und einer Prise Salz in den Standmixer geben und pürieren, bis eine klebrige und homogene Masse entsteht.
  4. Anschließend den Teig zu kleinen Kugeln verarbeiten. Sollte der Teig noch zu trocken sein, könnt ihr ihn mit Hilfe von Wasser leicht anfeuchten.
  5. Die fertigen Energy Bites mit Salz bestreuen. Fertig!

Der nächste Hunger kommt bestimmt! Einen schönen sonnigen Mittwochabend wünsch ich euch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.