Silvester Cracker DIY

Willkommen 2015! Wie schnell war denn der Dezember um? Letzte Woche noch die letzten Plätzchen gebacken und zack, waren die Weihnachtsfeiertage um und schon klopfte schon Silvester an die Tür. Leider ein bisschen spät, folgt nun noch mein eigentlich für Silvester geplanter Post. Ja, dass mit dem Zeitmanagement bedarf noch ein wenig Übung! Es wäre jedoch schade, ihn ganz zu verwerfen und diese DIY-Anleitung für Weihnachts-/Silvester-/Party-Cracker ist ja nach belieben anwendbar! Ich habe meine gebastelten Cracker mit in die Weihnachtsgeschenkbeutel getan, als kleine Überraschung für die Silvester Nacht. Es müssen einem ja nicht immer Glückskekse oder Bleigießen die Zukunft verraten. Dieses Jahr habe ich einfach mal für meine Familie in die Zukunft geschaut *zwinker. Im Internet findet ihr viele Bastelanleitungen für solche DIY-Cracker. Ich zeige euch heute einmal meine Variante, die ganz prima auch ohne Snapper funktioniert.

Ihr braucht:

  • verschiedenes Geschenkpapier (Geschenkpapierzuschnitte: Länge: die Maße der Toilettenpapierrolle mal 3 genommen / Breite: 30 cm)
  • leere Toilettenpapierrollen
  • Papierstreifen (Länge: 20 cm/ Breite: 0,5 cm)
  • Konfetti und Sprüche (gern auch selbst gemacht mit Motivstanzern
  • Geschenkband, Klebestreifen und Schere

IMG_2714

Als ‚Snapper‘-Ersatz habe ich aus festem Papierkarton etwa 0,5 cm breite Papierstreifen geschnitten. Diese machen zwar nicht das bekannte Knallgeräusch, sollen aber dazu dienen, die Cracker leichter auseinander reißen zu können. Diese werden zunächst in den Kartonrollen befestigt, sodass unten und oben jeweils noch ein Stück rausguckt.

M3

Kartonrolle zusammen mit den Snappern auf den vorgefertigten Geschenkpapierzuschnitt legen und mit Klebestreifen befestigen, dann vollständig einrollen.

M4

Im nächsten Schritt wird ein Ende mit Geschenkpapier vorsichtig zugebunden, damit die Cracker befüllt werden können.

M5

Jetzt Cracker mit Konfetti, vorbereiteten Sprüchen&Co befüllen. Je bunter, desto besser natürlich!

M7

Nachdem der Cracker nun nach Belieben befüllt wurde, auch das andere Ende verschließen.

M8

Und fertig ist der DIY-Silvester-/Party-Cracker. Nicht ganz so laut wie mit richtigem Snapper, aber wenn sie richtig bunt gefüllt sind, mit allerhand Konfetti, fliegt dieses genauso schön! Versprochen!

Silvester ist nun zwar vorüber, aber die nächste Gelegenheit/Party lässt sicherlich nicht lange auf sich warten.. Allen ein glückliches, gesundes neues Jahr, welches viele schöne Momente bereithält! Ein Vorsatz für das neue Jahr wäre bei mir schon mal gefunden: besseres Zeitmanagement =)

Happy New Year