Knuspermüsli mit Aprikosen selber machen –so geht’s

Heute wird es endlich sommerlich auf dem Blog! Zugegeben, das Müsli wollte ich schon am Montag mit euch teilen, doch auch wenn ich bis jetzt ganz gut mit meinem neuen Blogplan gefahren bin und „on top of things“war. Manchmal kommt es eben doch anders als geplant. Dafür gibt es dieses Rezept heute für euch. Das Timing ist gar nicht so schlecht, schließlich hat uns die Sonne diese Woche ordentlich verwöhnt und wir konnten die ersten Pigmente haschen. Die Füße haben ihre Freiheit zurück und der Wintermantel ist nun auch im Schrank verschwunden. Statt warmen Porridge gibt’s nun Müsli zum Frühstück, bei mir am Liebsten zur Zeit mit Mandeljoghurt. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Osterküchlein, ein Karottenkuchen Rezept ohne Mandeln, da habe ich euch ja erzählt, dass ich kein großer Mandel-Fan bin. Tja, komischerweise habe ich seitdem Mandeln in ihrer eigentlichen Form für mich (wieder)entdeckt und snacke sie nach Herzenslust.

Knuspermüsli mit Aprikosen selber machen –so geht’s„Knuspermüsli mit Aprikosen selber machen –so geht’s“

Geschenkidee: Selbstgemachte Schokoladendrops für heiße Schokolade

Was verschenken zu Weihnachten? Wer von euch noch auf der Suche nach Inspirationen für leckere Kleinigkeiten aus der Küche ist, sollte unbedingt bei Ina vorbeischauen. Heute geht „Let’s cook together“für dieses Jahr in die letzte Rundeund passend zum bevorstehenden Weihnachtsfest, lautet das Motto: „Weihnachtsgeschenke aus der Küche! Was verschenkt ihr zum Fest der Liebe?“. Da auch ich gerne noch eine selbstgemachte Kleinigkeit verschenke, habe ich lange überlegt, womit ich denn meinen Lieben, neben Plätzchen&Co., noch eine Freude machen könnte. Und da kam mir die Idee für selbstgemachte Schokoladen-Drops für weihnachtliche Trinkschokolade! Denn was ist schöner, als am Weihnachtsfest zusammenzusitzen (am Besten noch ein paar weiße Flöckchen vor dem Fenster), alte russische Märchenfilme anzuschauen und dazu eine selbstgemachte heiße Schokolade zu genießen? Geschenkidee: Selbstgemachte Schokoladendrops für heiße Schokolade„Geschenkidee:Selbstgemachte Schokoladendrops für heiße Schokolade“

Erdbeer Konfitüre mit Marshmallowcreme und Etiketten Vorlage

Wer hat sie nicht, die ein oder andere wunderliche Essensangewohnheit? Ich beispielsweise mag mein Marmeladenbrot nur mit einer dicken Frischkäseschicht drauf. Und wehe der Frischkäse geht uns aus. So wie letztes Wochenende, als ich mit meinem Freund beim Frühstück saß und ich feststellen musste, dass ich vergessen hatte einzukaufen. Wir hatten gerade ein frisches Glas Marmelade aufgemacht und ich hatte mich eigentlich auf ein leckeres Brot mit Marmelade gefreut. Stattdessen Butter unter die Marmelade? Niemals! Butter kommt bei mir, wenn überhaupt, nur auf die Brezel. Erdbeer Konfitüre mit Marshmallowcreme und Etiketten Vorlage„Erdbeer Konfitüre mit Marshmallowcreme und Etiketten Vorlage“

Frühlings DIY: Selbstgemachte Pflanzenschilder für Kräuter

Wisst ihr welchen Tag wir heute haben? Frühlingsanfang! Es ist nun also ganz offiziell! Yeah! Zu diesem Anlass hatte ich schon ganz lange diese Idee im Kopf –Frühlingsgrüße per Post, gefüllt mit Kräutersamen! Die Idee war plötzlich da, an der Umsetzung musste ich jedoch ein bisschen pfeilen. Für die Pflanzenschilder schwebten mir unterschiedliche Materialien im Kopf. Schließlich habe ich mit einer lufttrocknenden Modelliermasse gearbeitet. Nachteil: Sie brauchen eine extra Versiegelung, damit sie der Feuchtigkeit im Kräutertopf trotzen. Aber auch dafür war schnell eine Lösung gefunden. Wieder fleißig im Einsatz: Meine Keksstempel Buchstaben. Die eignen sich nicht nur prima zur Verschönerung von Plätzchenteig oder Fondant –nein, jetzt durften sie auch bei diesem Projekt zum Einsatz kommen. Frühlings DIY: Selbstgemachte Pflanzenschilder für Kräuter„Frühlings DIY: Selbstgemachte Pflanzenschilder für Kräuter“

Zuckersüße Valentinspost

Valentinstag feiern –ja oder nein? Bei uns wird der Valentinstag nicht groß zelebriert. Ich verschenke oder bekomme gerne auch an den 364 anderen Tagen im Jahr was *zwinker! Trotzdem finde ich es schön, diesen Tag zum Anlass zu nehmen und anderen ein paar zuckersüße Grüße zu schicken! Denn über liebe Worte freut sich jeder gern und wenn man sie hinterher noch vernaschen kann –was will man mehr? Mit Spannung habe ich auf anderen Blogs verfolgt, welche Ideen da alle zum Thema Valentinstag zustande kamen. So viele Leckereien, da überlegt man ja schon, den Valentinstag zumindest essenstechnisch groß zu feiern! Bei mir gibt es heute für euch ein leckeres Rezept für rosa Plätzchen mit Fondantdecke und süßer Botschaft draufgestempelt! Zuckersüße Valentinspost„Zuckersüße Valentinspost“

Vanille Sirup easy selbstgemacht

Womit lässt es sich besser in den Tag starten, als mit einem schönen heißen Kaffee oder einer heißen Schokolade? Beides schmeckt noch viel leckerer mit einem ordentlich Schuss Vanille Sirup! Winterzeit ist für mich heiße Schokoladen-Zeit. Am liebsten in allen Variationen. Und an einem Tag wie heute, an dem wieder dicke Flocken vom Himmel kamen, hilft nur noch eins: Sich in eine kuschelige Decke zu hüllen, ein gutes Buch zu lesen und was Wärmendes zu trinken! Für ein bisschen Abwechslung in Kaffee und Schokolade sorgt dieses leckere Rezept für selbstgemachten Vanille Sirup. Vanille Sirup easy selbstgemacht„Vanille Sirup easy selbstgemacht“