Knuspermüsli mit Aprikosen selber machen –so geht’s

Heute wird es endlich sommerlich auf dem Blog! Zugegeben, das Müsli wollte ich schon am Montag mit euch teilen, doch auch wenn ich bis jetzt ganz gut mit meinem neuen Blogplan gefahren bin und „on top of things“war. Manchmal kommt es eben doch anders als geplant. Dafür gibt es dieses Rezept heute für euch. Das Timing ist gar nicht so schlecht, schließlich hat uns die Sonne diese Woche ordentlich verwöhnt und wir konnten die ersten Pigmente haschen. Die Füße haben ihre Freiheit zurück und der Wintermantel ist nun auch im Schrank verschwunden. Statt warmen Porridge gibt’s nun Müsli zum Frühstück, bei mir am Liebsten zur Zeit mit Mandeljoghurt. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine Osterküchlein, ein Karottenkuchen Rezept ohne Mandeln, da habe ich euch ja erzählt, dass ich kein großer Mandel-Fan bin. Tja, komischerweise habe ich seitdem Mandeln in ihrer eigentlichen Form für mich (wieder)entdeckt und snacke sie nach Herzenslust.

Knuspermüsli mit Aprikosen selber machen –so geht’s„Knuspermüsli mit Aprikosen selber machen –so geht’s“

Rezept für Salted Peanut Butter Energy Balls

Der kleine Hunger, wenn uns das Nachmittagstief überkommt und wir einen kleinen Energieschub dringend nötig haben. Wenn wir schon aufgehört haben, die vielen Tassen Kaffee, zu zählen. Dann solltet ihr das nächste Mal zu diesen kleinen Energiebomben greifen. Nicht nur gegen Müdigkeit, sondern auch ideal als Pre-Workout Snack. Die kleinen Bites sind nicht nur schnell zubereitet, sondern sicherlich auch genauso schnell in eurem Bauch verschwunden! Absolutes Suchtpotenzial, versprochen!

Rezept für Salted Peanut Butter Energy Balls„Rezept für Salted Peanut Butter Energy Balls“

Gesunder Snack: Mango Kokos Flapjacks

Habt ihr auch den Duft von Frühling in der Nase? Die Magnolien und Kirschblüten blühen förmlich um die Wette und die ersten Bienchen in diesem Jahr habe ich auch schon entdeckt! Und nach zwei Wochen habe ich mich nun endlich auch an die böse Zeitumstellung gewöhnt. In der ersten Woche hatte ich es nämlich tatsächlich geschafft, genau zweimal zu verschlafen. Um morgens in Schwung zu kommen, musste ich meinen Kaffeekonsum auf zwei Tassen steigern und das, noch ehe ich überhaupt im Büro angekommen bin. Gesunder Snack: Mango Kokos Flapjacks„Gesunder Snack: Mango Kokos Flapjacks“

Veganes Frühstück: Haferflocken mit Kokosmilch

Ihr wollt wahlweise Bäume ausreißen, Wäschebergen den Kampf ansagen, Laufen gehen oder einfach nur ein leckeres Frühstück? Dann solltet ihr unbedingt euerem Müsli eine Dosis Kokosmilch verpassen! Denn das macht nicht nur unglaublich satt, sondern liefert jede Menge Energie. So ging es mir jedenfalls, als ich am Wochenende meine Haferflocken anstelle meines geliebten griechischen Joghurts mit Kokosmilch probierte. Bisher verwendete ich Kokosmilch hauptsächlich beim Kochen, bspw. bei Reisgerichten oder in einer leckeren Möhrensuppe, was den Gerichten die extra Portion Cremigkeit verleiht. Kokosmilch als Alternative zu Joghurt war für mich hingegen Neuland. Da sie sich in der Foodwelt zurzeit größter Beliebtheit erfreut, musste ich sie selbstverständlich auch mal ausprobieren. Veganes Frühstück: Haferflocken mit Kokosmilch„Veganes Frühstück: Haferflocken mit Kokosmilch“

Chia Samen Rezepte für herzhaft und süß

Probiert ihr auch gerne mal neue Foodtrends aus? Bei dem Wort „Foodtrend“muss ich immer an meinen ersten selbstgemachten Green Smoothie denken. Als die entdeckt worden sind, wurde man ja in diversen Zeitschriften nur so überhäuft mit Rezeptvorschlägen für Green Smoothies und wie hyper gesund sie seien. Das weckte selbstverständlich meine Neugier und ich musste den Smoothie ausprobieren. Mehr als einen Schluck bekam ich dann jedoch nicht herunter. Ich konnte mich mit dieser Kombi aus püriertem Blattsalat und Früchten einfach nicht anfreunden! Seitdem bin ich gegenüber gehypten Superfood immer ein bisschen skeptisch und bin in Sachen Chia Samen ein echter Nachzügler. Chia Samen Rezepte für herzhaft und süß„Chia Samen Rezepte für herzhaft und süß“

Rhabarber Crumble: Rezept der fruchtig-süßen Verführung

Wie, schon wieder ein Rhabarber Rezept? Jap, auch heute dreht sich alles um diesen hübschen rosa Stengel. Das Gemüse hat es mir schwer angetan und ich kann nicht anders, als meine neue Geschmackseroberung in allen möglichen Kombinationen auszuprobieren. Es könnte aber auch ein bisschen an meinem schlechten Gewissen gegenüber meiner Oma und dem Rhabarber liegen. Es ist nämlich so: Jahrelang habe ich den Rhabarberkuchen meiner Oma verschmäht! Die Optik des ‚matschigen, grünen Zeugs‘im Kuchen schreckte mein kindliches Auge von vornherein ab und verhinderte, dass auch nur ein Krümelchen davon probiert wurde! Sehr zum Ärger meiner Oma, versteht sich! Rhabarber Crumble: Rezept der fruchtig-süßen Verführung„Rhabarber Crumble: Rezept der fruchtig-süßen Verführung“

Fruchtig frischer Beeren Smoothie

Typisches Aprilwetter, oder? Gestern noch strahlender Sonnenschein und Temperaturen wie im Hochsommer. Heute Morgen dann grauer Wolkenhimmel und Regen. An Abwechslung fehlt es also rein wettertechnisch nicht. Mir macht so ein abrupter Wetterwechsel ja eigentlich nix aus. Im Gegenteil, manchmal hab ich es sogar gern. Da der nächste warme Tag sicherlich nicht lange auf sich warten lässt, gibt’s heute ein Rezept für die perfekte Erfrischung: Einen fruchtig leckeren Beeren Smoothie! Fruchtig frischer Beeren Smoothie„Fruchtig frischer Beeren Smoothie“

Leckere Frühstücksidee: Haferflocken aus dem Ofen

Was wäre ein Sonntagmorgen ohne ausschlafen zu können und sich auf ein ausgedehntes Frühstück zu freuen? Während in der Woche oft die Zeit für ein üppiges Frühstück fehlt, dürfen die Frühstücksvorbereitungen am Wochenende dafür umso mehr Zeit in Anspruch nehmen. Für den perfekten Start in den Tag gehören auf meinen Frühstückstisch: Viel frisches Obst, eine große Portion selbstgemachtes Müsli, ein leckeres Frühstücksei und einen guten Kaffee mit ganz viel Löffelschaum. Leckere Frühstücksidee: Haferflocken aus dem Ofen„Leckere Frühstücksidee: Haferflocken aus dem Ofen“