Rosmarin Zitronen Kekse –Der Geschmack von Sommer

Ich hoffe ihr habt alle das lange Wochenende genießen können? Nachdem ich die vorangegangenen Wochenenden mit Macarons backen beschäftigt war, wollte ich es dieses Wochenende ruhiger angehen lassen. Ich hatte Lust etwas einfaches zu backen, aber dafür keinen Krümel weniger lecker. Als ich das folgende Rezept entdeckte, war ich ziemlich neugierig geworden: Kekse mit Rosmarin? Hörte sich sehr spannend an. Ich wandelte das Rezept ab, in dem ich noch ein bisschen Zitronenabrieb hinzugab für die extra Portion Vitamine! Rosmarin Zitronen Kekse –Der Geschmack von Sommer„Rosmarin Zitronen Kekse –Der Geschmack von Sommer“

Zuckersüße Valentinspost

Valentinstag feiern –ja oder nein? Bei uns wird der Valentinstag nicht groß zelebriert. Ich verschenke oder bekomme gerne auch an den 364 anderen Tagen im Jahr was *zwinker! Trotzdem finde ich es schön, diesen Tag zum Anlass zu nehmen und anderen ein paar zuckersüße Grüße zu schicken! Denn über liebe Worte freut sich jeder gern und wenn man sie hinterher noch vernaschen kann –was will man mehr? Mit Spannung habe ich auf anderen Blogs verfolgt, welche Ideen da alle zum Thema Valentinstag zustande kamen. So viele Leckereien, da überlegt man ja schon, den Valentinstag zumindest essenstechnisch groß zu feiern! Bei mir gibt es heute für euch ein leckeres Rezept für rosa Plätzchen mit Fondantdecke und süßer Botschaft draufgestempelt! Zuckersüße Valentinspost„Zuckersüße Valentinspost“

Plätzchenparade

Wo ist nur die Zeit geblieben? Die ersten Weihnachtsplätzchen hatte ich bereits in der letzten Novemberwoche gebacken. Man will ja schließlich für den ersten Advent versorgt sein und wenn nicht Plätzchen backen die Weihnachtssaison einläutet, was dann? Am Wochenende war es schließlich so weit und ich habe das letzte Blech für dieses Jahr in den Ofen geschoben. Dieses Mal gab es wie jedes Jahr die traditionellen Butterplätzchen mit Zitronennote, Vanille Kipferl (oder doch eher Hörnchen?) und Gewürzplätzchen, die einen himmlischen Duft in der Wohnung verströmten. Beim Verzieren wanderte schon das ein oder andere in den Mund, aber die meisten haben es dann doch in die Geschenktüten geschafft. Plätzchenparade„Plätzchenparade“